AFC Anti-Friction Coating

Trockengleitfilme eröffnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten, für die wir gemeinsam mit Kunden und Partnern immer die passgenaue Lösung finden. Anti-Friction Coatings gewinnen als zuverlässiges Konstruktionselement zunehmend an Bedeutung. AKE-technologies sorgt mit viel Know-how für Werkstoffkompatibilität, die Verminderung von Reibung und Verschleiß, Sauberkeit und lange Lebensdauer.

Anlagenbeispiel:

Antiknarzbeschichtung / AF-Coating System

Vollautomatisches Lackiersystem zur dauerhaft präventiven Beschichtung von störgeräuschgefährdeten Komponenten in der Fahrgastzelle.

Anlagenbeschreibung

Sound-insulating coating / AF Coating System
  • flexible Bauteilevarianz durch modulares Werkstückträgersystem
  • Einlege- und Entnahmebereich als kombinierte oder eigenständige Stationen (im Bild ist eine Version mit zwei Stationen dargestellt, d.h. Einlege- sowie Entnahmestation separat dem Teilefluss angepasst)
  • effizientes Beschichten der Teile durch Vermeidung von Overspray
  • reproduzierbarer prozessoptimierter Beschichtungsablauf mit vollautomatischer Robotersteuerung
  • Qualitätsnachweis durch Reinigungsstation und Durchflusskontrolle
  • Trocknung der lackierten Teile durch energieeffizientes Umluftsystem
  • Ersetzt kostenintensives manuelles Aufkleben von Filzbändern oder ähnlichen Materialien
  • Sehr großes Einsparpotenzial bei Teilepreiskalkulation für Akquisetätigkeiten

Taktzeitbeispiel für ein Fahrzeugset bestehend aus

  • 4 Türinnenverkleidungen, vorne und hinten, links und rechts
  • 4 Zuziehgriffe
  • 4 Armauflagen
  • 4 Brüstungen
  • Taktzeit 55 Sekunden für die beschriebenen Bauteile!